Unter der ambulanten Versorgung versteht man alle Versorgungsleistungen, die nicht stationär erbracht werden und nach denen man unmittelbar wieder nach Hause geht.
​Neben Ambulanzen und Tageskliniken findet ein großer Teil der ambulanten psychosozialen Versorgung durch Beratungsstellen, PsychotherapeutInnen und niedergelassenen ÄrztInnen statt.

Klinisch- und Gesundheitspsychologische Beratung des Landes Tirol, Landeck

Die niederschwellige Klinisch- und Gesundheitspsychologische Beratung des Landes Tirol dient als erste und vertrauliche Anlaufstelle für die gesamte Bevölkerung mit psychischen Belastungen sowie Erkrankungen.
Ob Betroffene selbst oder Angehörige, die fachlich kompetente Betreuung durch klinische PsychologenInnen und GesundheitspsychologenInnen bietet jeder individuellen Problemlage ausreichend Raum. Das psychologische Beratungsangebot steht kostenlos und unbürokratisch zur Verfügung.
Die zuständigen klinischen PsychologenInnen und GesundheitspsychologenInnen nehmen sich vor Ort (in jedem Bezirk) gerne der Probleme an, zeigen Hilfestellungen auf oder unterstützen in persönlichen Anliegen.

Leistungsangebot

  • Klinisch- und gesundheitspsychologische Beratungen
  • Stress & Belastungen
  • Ängsten & Depressionen
  • Beziehungsprobleme
  • Gesundheitsförderung
  • Unterstützung Angehöriger
  • Probleme am Arbeitsplatz
  • u.v.m.

Klinisch- und Gesundheitspsychologische Beratung des Landes Tirol, Landeck

Innstraße 15, 6500 Landeck
Tel.0681/84859756
website: www.tirol.gv.at/beratung

Öffnungszeiten

Montag    09:00 – 11:00 Uhr
Dienstag    09:00 – 11:00 Uhr
Mittwoch    17:00 – 19:00 Uhr

Kriterien der Inanspruchnahme

Die niederschwellige psychologische Beratung erfolgt durch klinische PsychologenInnen und GesundheitspsychologenInnen kostenlos, zeitnah und unbürokratisch (unabhängig von der Zugehörigkeit zu einer Krankenversicherung) mit bis zu 10 Beratungseinheiten.

Bitte vereinbaren Sie Ihren Beratungstermin telefonisch.

 

Zurück